Messe + Kongress Termine 2020

Es wurden keine Einträge gefunden!

Partner

 

Externer Link: Logo Theater Grüne Zitadelle klein
Externer Link: Logo Ratswaage Hotel
Externer Link: Logo MVGM klein
Externer Link: Logo Katharinenturm
Externer Link: Logo Festung Mark klein
Externer Link: Logo IC Hotel
Externer Link: Logo IGZ Schönebeck klein
Externer Link: http://www.plazahotelmagdeburg.de/
Externer Link: Logo Gastro Concept klein
Externer Link: Logo Hotel Stadtfeld klein

Externer Link: Logo Elbwerk klein

Externer Link: Logo artHotel
Externer Link: https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-magdeburg/uebersicht
Externer Link: Logo Uniklinik MD klein
Externer Link: Logo Uni MD klein
Externer Link: Logo Hochschule MD-SDL   




Tourist-Information Magdeburg
Externer Link: Ottostadt Magdeburg

 

Alles zur Eheschließung

Unter den gegebenen Umständen bitte wir Sie, folgendes zu beachten.

Vorbereitung einer Eheschließung

  • Zur Vereinbarung von Eheschließungensterminen melden Sie sich bitte telefonisch unter 0391 540 4225  oder per E-Mail unter ehe@std.magdeburg.de
  • Anmeldungen von Eheschließungen werden auch schriftlich entgegen genommen. Die nötigen Unterlagen können per Post geschickt werden oder in den Hausbriefkasten des Standesamtes eingeworfen werden. Die schriftliche Anmeldung muss von beiden Verlobten unterschrieben werden. Die darin enthaltenen Angaben bedürfen keiner Beglaubigung.
  • Anmeldungen von Eheschließungen für auswärtige Standesämter werden ebenfalls entgegen genommen. Die Absicherung der Trauung ist mit dem jeweiligen Standesamt eingenverantwortlich zu klären.
  • Fehlende Unterlagen für bereits angemeldete Eheschließungen können auf dem postalischen Weg nachgereicht werden. Der Einwurf in den Hausbriefkasten ist möglich.

Durchführung der Trauungen

 

  • Nach der 8. Verordnung dürfen unter Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 Metern zu anderen Personen, soweit möglich und zumutbar, 24 Gäste und 2 Trauzeugen im Großen Trausaal Platz nehmen. Dies gilt nicht für Zusammenkünfte mit Angehörigen aus max. 2 Hausständen oder mit nahen Verwandten sowie deren Ehe- und Lebenspartnern.
  • Fotografen dürfen dabei sein. Sie zählen mit zur Anzahl der zulässigen Personen und haben sich zum Schutz des Standesbeamten an die Hygienemaßnahmen zu halten.
  • Bei mehr als 10 anwesenden Personen ist eine  Anwesenheitsliste zu führen. In dieser müssen mindestens die folgenden Angaben enthalten sein: Vor- und Familienname, vollständige Anschrift und Telefonnummer. Die Anwesenheitsliste wird für die Dauer von vier Wochen nach Ende der Trauung aufbewahrt und dem zuständigem Gesundheitsamt auf Verlangen vollständig ausgehändigt.
  • Die Teilnehmer werden befragt, ob diese innerhalb von 14 Tagen aus einem Staat, der nicht zur Staatengruppe nach § 1 Absatz 4 der 4. Qurantäneverordnung vom 12. Juni 2020 (GVBl. LSA S. 279),  angehört, zurückgekehrt sind oder ob sie Kontakt zu Rückkehrern standen oder Kontakt zu infizierten Personen hatten. Diese Personen werden von der Trauung ausgeschlossen, soweit sie eine der Fragen mit ja beantworten.
  • Personen mit erkennbaren Symptomen einer COVID- 19 Erkrankung oder jeglichen Erkältungssymptomen werden von der Trauung ausgeschlossen.