Partner

 

Externer Link: Logo Theater Grüne Zitadelle klein
Externer Link: http://www.ratswaage.de/
Externer Link: Logo MVGM klein
Externer Link: Logo Katharinenturm
Externer Link: Logo Festung Mark klein
Externer Link: Logo IC Hotel
Externer Link: Logo IGZ Schönebeck klein
Externer Link: http://www.plazahotelmagdeburg.de/
Externer Link: Logo Gastro Concept klein
Externer Link: Logo Hotel Stadtfeld klein

Externer Link: Logo Elbwerk klein

Externer Link: Logo artHotel
Externer Link: https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-magdeburg/uebersicht
Externer Link: Logo Uniklinik MD klein
Externer Link: Logo Uni MD klein
Externer Link: Logo Hochschule MD-SDL   




Tourist-Information Magdeburg
Externer Link: Ottostadt Magdeburg

 

Über Magdeburg

Magdeburg ist die Hauptstadt des Bundeslandes Sachsen- Anhalt. Die Stadt liegt in der Mitte Deutschlands. Schnell ist man in den Metropolen Berlin und Leipzig. Die zentrale Lage ist nur eine von vielen Besonderheiten der Ottostadt. Mit über 240.000 Einwohnern überzeugt Magdeburg durch einen hohen Lebensstandard und gute Infrastruktur. Die Landeshauptstadt an der Elbe bietet eine optimale Größe und gute Lebensqualtität für Familien.

Magdeburg hat viele Gesichter. Es ist eine Stadt in Bewegung - dynamisch, persönlich, multikulturell und voller Kontraste. Die über 1200 jährige Geschichte hat unverkennbare Spuren hinterlassen. Das Erscheinungsbild der 240.000 Einwohner zählenden Stadt ist geprägt von herausragenden Architekturen und städtebauliche Ensembles unterschiedlichster bauhistorischer Epochen. Hier das alte mittelalterliche Magdeburg am Dom, dort herrschaftliche Villen aus der Zeit der industriellen Erweiterung im späten 19. Jahrhundert, gemischt mit modernen Bauten, umrahmt von weitläufigen großstädtischen Straßen. Am deutlichsten sichtbar wird der Architekturmix am Domplatz.

Das Stadtzentrum wurde nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg völlig neu aufgebaut. Der Wiederaufbau des völlig zerstörten Stadtzentrums prägt bis heute das Bild der Stadt.

Magdeburg ist eine grüne Stadt am Fluß. Die Elbuferpromenade und die Elbwiesen gehören zu den Lieblingsorten der Magdeburger*innen. Zwischendrin gibt es immer wieder großzügige Parkanlagen, die vor allem in den Sommermonaten zum draußen sein einladen.

Doch auch das kulturelle Leben kommt hier nicht zu kurz. Sie können unter zahlreichen Kulturangeboten und -veranstaltungsstätten wählen. Vom großen Open-Air Konzert über Theater- und Kabarettveranstaltungen bis zu vielfältigen Ausstellungen reicht die Palette der Angebote.

Magdeburg ist Studentenstadt und Wissenschaftsstandort. An der Otto-von-Guericke-Universität und der Hochschule Magdeburg-Stendal studieren  mehr als 18.000 junge Menschen. Immer mehr Studierende und Forschende aus aller Welt finden in Magdeburg ihre neue Heimat. 

Die Magdeburg, Marketing , Kongress und Tourismus GmbH hat verschiedene Gründe, warum man nach Magdeburg kommen sollte, zusammengestellt.

Fürstenwall mit Magdeburger Dom © Andreas Lander
Dom mit Weißer Flotte  ©www.AndreasLander.de
Licht- und Wasserskulpturen auf dem Domplatz
Grüne_Zitadelle
Jahrtausendturm im Elbauenpark Magdeburg
©
© marcus_hofmann - Fotolia
Seebühne im Elbauenpark
©
© Fotograf Sam Rey
Stadtpark Rothehorn © MMKT GmbH
Stadtpark Rotehorn
Ausflugsziele entlang des Elberadweges © www.AndreasLander.de
Lange Nacht Wissenschaftshafen (Foto: Andreas Lander)

Infrastruktur

Magdeburg liegt im Herzen Deutschlands und ist von allen Richtungen gut zu erreichen. Das Autobahnkreuz Magdeburg verbindet die Stadt nach Westen und Osten mit der A2 in Richtung Hannover und Berlin und nach Süden mit der A 14 in Richtung Leipzig und Dresden. In den nächsten Jahren soll die A14 in nördlicher Richtung bis nach Wismar ausgebaut werden.

Als  Zentrum der Region liegt Magdeburg an zahlreichen Bundesstraßen, die die Stadt mit den umliegenden Orten verbindet.

Innerstädtisch bieten ein gut ausgebautes ÖPNV-Netz, zahlreiche Fuß- und Radwege sowie große und kleinere Verkehrsstraßen eine gute Infrastruktur.

Magdeburger Verkehrsbetriebe

Mitteldeutsche Verkehrsverbund MAREGO

Mobilitäts- und Verkehrsinformationen für die Region

Die Stadt lässt sich nicht nur zu Fuß gut entdecken, auch das Fahrrad ist eine gute Wahl, um sich in Magdeburg von A nach B zu bewegen. Reizvoll sind Ausflüge entlang des Elberadweges, der quer durch die Stadt führt.

In Magdeburg lässt es sich gut leben, wohnen  und arbeiten. Hier gibt es ausreichend Wohnraum zu bezahlbaren Mieten, eine gute Kinderbetreuung mit einer großen Anzahl an Kindergärten  und eine Vielzahl von Ärztinnen und Ärtzen aller Fachrichtungen. 

Sicherheit

Magdeburg ist ein komfortabler, erschwinglicher und sicherer Ort zum Leben. Die Kosten für Wohnen und Leben sind niedrig, und die Kriminalitätsraten sind auch im Vergleich zu anderen Ballungsgebieten niedrig.

Seit April 2020 arbeiten das Ordnungsamt und das Polizeirevier Magdeburg enger zusammen. Als „Stadtwache“ verrichten Beamt*innen der Landeshauptstadt und der Polizei gemeinsam ihren Dienst. Mitarbeiter des Ordnungsamtlichen Außendienst und des Magdeburger Polizeirevier gehen gemeinsam auf Streife und stärken so das Sicherheitsgefühl der Magdeburger*innen und ihrer Gäste.

Das Ordnungsamt ist zuständig bei Verstößen wie illegale Müllablagerungen, Ruhstörungen, falsch parkende Autos, ungesicherte Grundstücke und Gebäude und sonstigen Dingen, von denen Gefahren ausgehen können. Beschwerden und Missstände können dem Ordnungsamt telefonisch gemeldet werden.

Telefonnummer: 0391 540 5400
montags bis freitags: 6:00 bis 22:00 Uhr (bisher 20:00 Uhr)
samstags: 10:00 bis 18:00 Uhr

Die Mitarbeitenden des Ordnungsamtlichen Außendienstes sind als Teil der Magdeburger Stadtwache neben der Polizei in Räumen in der Halberstädter Straße 39a erreichbar. So können Bürger*innen alle sicherheits- und ordnungsrelevanten Anliegen mit der entsprechend zuständigen Behörde an einem gemeinsamen Ort besprechen.