Partner

 

Externer Link: Logo Theater Grüne Zitadelle klein
Externer Link: Logo Ratswaage Hotel
Externer Link: Logo MVGM klein
Externer Link: Logo Katharinenturm
Externer Link: Logo Festung Mark klein
Externer Link: Logo IC Hotel
Externer Link: Logo IGZ Schönebeck klein
Externer Link: Logo Plaza Hotel klein
Externer Link: Logo Gastro Concept klein
Externer Link: Logo Hotel Stadtfeld klein
Externer Link: Logo Screen Rent

Externer Link: Logo Elbwerk klein

Externer Link: Logo artHotel
Externer Link: https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-magdeburg/uebersicht
Externer Link: Logo päx food klein
Externer Link: Logo Uniklinik MD klein
Externer Link: Logo Uni MD klein
Externer Link: Logo Hochschule MD-SDL   

Logo ÖSA 2




Banner TIM für md-kongress.de
Externer Link: Banner Ottostadt für md-kongress.de

 

Nutzung, derzeit
Das Grundstück wurde bisher als Garten genutzt, ist unbebaut und steht ab sofort zur Verfügung.

zulässige Nutzung
Das Grundstück ist gemäß § 34 BauGB bebaubar. Die Zulässigkeit eines konkreten Bauvorhabens ist im Rahmen eines baurechtlichen Verfahrens zu prüfen. Die Bebauung mit einem Eigenheim ist möglich.

Erschließung
Die Versorgungsleitung für Abwasser ist im öffentlichen Straßenraum vorhanden. Die Anschlüsse für Strom und Trinkwasser sind bereits auf dem Grundstück vorhanden. Hausanschlüsse sind neu zu beantragen.

Katasterdaten

Flur 343
Flurstücke 4556/3, 11143, jeweils Teilflächen
Verkaufsgröße insgesamt ca. 1.385 m²



Details zum Objekt
Über das Grundstück verlaufen unterirdisch 10-kV und 110-kV Kabel der SWM. Ein Teil dieser Leitungen ist grundbuchlich für den Leitungseigentümer bereits gesichert. Die noch nicht eingetragenen Leitungen werden im Rahmen des Grundstücksverkaufs dinglich gesichert. Außerdem befindet sich auf dem Grundstück eine Muffengruppe, die nicht überbaut werden darf.

Erreichbarkeit

Straßenbahn- und Bus ca. 1.1 km                 
Innenstadt ca. 6 km
Magdeburger Ring ca. 4 km

Flurkarte
Diesdorfer_Wuhne_Flurkarte


Sonstige Bedingungen:

Das Grundstück befindet sich im Einflussbereich des Eisenbahnverkehres sowie einer Hauptverkehrsstraße. Durch die Landeshauptstadt Magdeburg sind hier keine aktiven oder passiven Lärmschutzmaßnahmen vorgesehen.

Das Grundstück steht zum Verkauf zur Verfügung. Alle Kosten, die im Zusammenhang mit dem Abschluss und der Durchführung des Vertrages stehen, hat der Erwerber zu tragen. Hierzu zählen auch die Vermessungs- und Katasterkosten.

Hinweis:

Das Angebot zur Veräußerung der Grundstücke erfolgt freibleibend nach Höchstgebot. Die Kaufverhandlungen werden vorbehaltlich der Zustimmung der städtischen Gremien geführt. Bei der Ausschreibung handelt es sich nicht um ein Angebot eines Maklervertrages. Die Stadt entrichtet keine Maklerkosten.

Schriftliche Gebote (Kaufpreis) sind in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift Kaufangebot und der Bezeichnung des Grundstücks
bis zum 31.05.2018 an die

          Landeshauptstadt Magdeburg
          Der Oberbürgermeister
          Fachbereich Liegenschaftsservice
          Fachdienst Grundstücksmanagement
          39090 Magdeburg

zu richten.
Verfristet eingehende Angebote und Angebote per E-Mail oder Fax finden keine Berücksichtigung.