Partner

 

Externer Link: Logo Theater Grüne Zitadelle klein
Externer Link: Logo Ratswaage Hotel
Externer Link: Logo MVGM klein
Externer Link: Logo Katharinenturm
Externer Link: Logo Festung Mark klein
Externer Link: Logo IC Hotel
Externer Link: Logo IGZ Schönebeck klein
Externer Link: Logo Plaza Hotel klein
Externer Link: Logo Sichtbar klein
Externer Link: Logo Villa Böckelmann klein

Externer Link: Logo Gastro Concept klein
Externer Link: Logo Hotel Stadtfeld klein
Externer Link: Logo Screen Rent

Externer Link: Logo Elbwerk klein

Externer Link: Logo artHotel
Externer Link: https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-magdeburg/uebersicht
Externer Link: Logo päx food klein
Externer Link: Logo Uniklinik MD klein
Externer Link: Logo Uni MD klein
Externer Link: Logo Hochschule MD-SDL   

Logo ÖSA 2




Banner TIM für md-kongress.de
Externer Link: Banner Ottostadt für md-kongress.de

 

Informationen über die Ausbildung zum/zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

sab_Ausbildung_Titelbild_Auszubildende

Der Ausbildungszeitraum umfasst drei Jahre. Die Berufsausbildung bildet eine Einheit aus Theorie, Praxis und überbetrieblicher Ausbildung.

Ausbildungsinhalte:

  • Bedienung, Überwachung und Instandhaltung von technischen Systemen auf Anlagen der Abfallbeseitigung
  • Steuerung von technologischen Prozessen bei der Sammlung, Behandlung und Ablagerung von Abfällen
  • Durchführung von Messungen und analytischen Untersuchungen im Rahmen der schadlosen Abfallverwertung oder -beseitigung

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Logistik, Sammlung und Vertrieb
  • Abfallverwertung und Behandlung
  • Abfallbeseitigung und Behandlung

Die praktische Ausbildung findet im Städtischen Abfallwirtschaftsbetrieb der Landeshauptstadt Magdeburg statt.

Die theoretische Ausbildung erfolgt im Berufsschulzentrum „August v. Parseval“ in Bitterfeld in den Fächern Deutsch, Sozialkunde, Technische Mathematik, Sport, Biologie, Chemie, Physik und Technologie.

Die überbetriebliche Ausbildung erfolgt durch die tbz Technologie- und Berufsbildungszentrum Magdeburg gGmbH.

Nach der Hälfte der Ausbildung wird eine Zwischenprüfung und am Ende der Ausbildung eine Abschlussprüfung absolviert.

Bewerben kann sich, wer eine guten Hauptschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand nachweisen kann, einsatzbereit, verantwortungsbewusst, selbstständig, kommunikativ und körperlich belastbar ist. Technisches Verständnis und Interesse an einer sauberen Umwelt werden vorausgesetzt. Außerdem sind eine gute Allgemeinbildung und gute Kenntnisse insbesondere in den naturwissenschaftlichen Fächern notwendig.

Weitere Informationen zur Ausbildung finden Sie auf den Seiten des Städtischen Abfallwirtschaftsbetriebs.

Bewerbungen bitte an:

Herr Jeschke
Landeshauptstadt Magdeburg
- Der Oberbürgermeister -
Personal- und Organisationsservice

Team Aus- und Fortbildung
D-39090 Magdeburg
Telefon Ausbildung
 : 
0391 540-2523
Telefon Praktikum
 : 
0391 540-2864
E-Mail
 : 
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden
Persönliche Informationsgespräche können zu folgenden Zeiten telefonisch vereinbart werden: dienstags 9:00 - 12:00 und 14:00 - 17:30 Uhr