Partner

 

Externer Link: Logo Theater Grüne Zitadelle klein
Externer Link: Logo Ratswaage Hotel
Externer Link: Logo MVGM klein
Externer Link: Logo Katharinenturm
Externer Link: Logo Festung Mark klein
Externer Link: Logo IC Hotel
Externer Link: Logo IGZ Schönebeck klein
Externer Link: Logo Plaza Hotel klein
Externer Link: Logo Sichtbar klein
Externer Link: Logo Villa Böckelmann klein

Externer Link: Logo Gastro Concept klein
Externer Link: Logo Hotel Stadtfeld klein
Externer Link: Logo Screen Rent

Externer Link: Logo Elbwerk klein

Externer Link: Logo artHotel
Externer Link: https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-magdeburg/uebersicht
Externer Link: Logo päx food klein
Externer Link: Logo Uniklinik MD klein
Externer Link: Logo Uni MD klein
Externer Link: Logo Hochschule MD-SDL   

Logo ÖSA 2




Banner TIM für md-kongress.de
Externer Link: Banner Ottostadt für md-kongress.de

 

Magdeburger Klimaallianz

Klimaschutz kann nur gelingen, wenn dieser in allen Lebensbereichen Berücksichtigung findet und von allen relevanten Akteuren in der Stadt getragen wird. Mit der Magdeburger Klimaallianz strebt die Landeshauptstadt Magdeburg die aktive Integration der privaten Wirtschaft sowie wirtschaftsnaher Verbände und Vereine in die städtischen Klimaschutzaktivitäten an. Leitmotiv ist der Ausbau des kooperativen Klimaschutzes in der Stadt.

Am 25. Juli 2012 fand die Auftaktveranstaltung zur Gründung der Magdeburger Klimaallianz statt. Vertreter der Stadtverwaltung sowie der lokalen Wirtschaft fanden sich im Gesellschaftshaus der Landeshauptstadt Magdeburg zusammen, um den Startschuss für einen Prozess zur partnerschaftlichen Integrierung der Wirtschaft in die städtischen Klimaschutzaktivitäten zu geben.

Die Gründung der Magdeburger Klimaallianz ist ein zentraler Baustein der städtischen Klimaschutzarbeit, insbesondere mit Blick auf das klimapolitische Leitziel der Landeshauptstadt Magdeburg, bis 2050 den Pro-Kopf-Ausstoß klimaschädlicher Gase im Stadtgebiet zu halbieren.

Unter dem Dach der Magdeburger Klimaallianz sollen klimapolitische Fragestellungen auf die Tagesordnung gehoben und in branchenübergreifenden Gesprächen und konkreten Projekten vorangebracht werden. Dabei sollen u. a. auch neue Kooperationsformen identifiziert und neue Geschäftsfelder erschlossen werden. Dabei wird es sowohl darauf ankommen, Bewährtes erfolgreich fortzuführen, als auch mit neuen Ansätzen und weiteren Partnern den städtischen Klimaschutz auf eine immer breitere Basis zu stellen.

Gründung Klimaallianz

Von links nach rechts: Peter Ahlgrim (ÖSA Versicherungen), Mathias Geraldy (Stadtsparkasse Magdeburg), Guido Reuter (City Carré), Monique Strübig (Stabsstelle Klimaschutz/umweltvorsorge), Wolfgang Sandrock (HWK Magdeburg), Birgit Münster-Rendel (MVB), Peter Lackner (Wobau), Holger Platz (Beigeordneter für Kommunales, Umwelt und Allgemeine Verwaltung), Helmut Herdt (SWM), Sandra Wartmann (Arbeitsgemeinschaft Wohnungsbaugenossenschaften), Ralf Steinmann (MMKT), Kathleen Ardelt, (IHK Magdeburg), Rolf Warschun, (Umweltamt), Madleen Herz ("Pro "Magdeburg"), Karl-Heinz Ehrhardt (Magdeburger Hafen)

Gemeinsame Erklärung Magdeburger Klimaallianz [PDF: 19 KB]

Partner der Magdeburger Klimaallianz

Städtische Werke Magdeburg GmbH und Co. KG

Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH und Co. KG

Magdeburger Regionalverkehrsverbund GmbH - marego

Wohnungsbaugesellschaft Magdeburg mbH

DIE WOHNUNGSAUGENOSSENSCHAFTEN MAGDEBURG

IG Innenstadt e.V.

Magdeburg Marketing Kongress und Tourismus GmbH

Magdeburger Hafen GmbH / Greenport

Industrie- und Handelskammer Magdeburg

Handwerkskammer Magdeburg

ÖSA Versicherungen

Stadtsparkasse Magdeburg

Gesellschaft für Wirtschaftsservice Magdeburg mbH

 Stadtmarkteting “Pro Magdeburg“ e.V.