Partner

 

Externer Link: Logo Theater Grüne Zitadelle klein
Externer Link: Logo Ratswaage Hotel
Externer Link: Logo MVGM klein
Externer Link: Logo Katharinenturm
Externer Link: Logo Festung Mark klein
Externer Link: Logo IC Hotel
Externer Link: Logo IGZ Schönebeck klein
Externer Link: Logo Plaza Hotel klein
Externer Link: Logo Sichtbar klein
Externer Link: Logo Villa Böckelmann klein

Externer Link: Logo Gastro Concept klein
Externer Link: Logo Hotel Stadtfeld klein
Externer Link: Logo Screen Rent

Externer Link: Logo Elbwerk klein

Externer Link: Logo artHotel
Externer Link: https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-magdeburg/uebersicht
Externer Link: Logo päx food klein
Externer Link: Logo Uniklinik MD klein
Externer Link: Logo Uni MD klein
Externer Link: Logo Hochschule MD-SDL   

Logo ÖSA 2




Banner TIM für md-kongress.de
Externer Link: Banner Ottostadt für md-kongress.de

 

Das Jüdische Soziokulturelle Zentrum „Ludwig Philippson“ e.V. wurde 2003 von jüdischen ZuwanderInnen gegründet, um über das Leben der Juden und ihre Geschichte aufzuklären und Verständnis für ihre Religion, Kultur und Kunst zu wecken. Im Zentrum werden MigrantInnen, besonders jüdische ZuwanderInnen, bei der Integration betreut und beraten. So führt der Verein Deutschkurse, Weiterbildungen und Integrationsprojekte durch.
Darüber hinaus hat das Zentrum sich das Ziel gesetzt, Kontakte mit religiösen, politischen und wissenschaftlichen Einrichtungen aufzubauen und gemeinsam Themen wie Integrationsbedingungen unter jüdischen Gesichtspunkten und die deutsch-jüdische Geschichte zu erforschen. Großen Zuspruchs erfreuen sich die regelmäßig durchgeführten jüdischen Gesprächskreise, Ausstellungen und kulturellen Veranstaltungen. Der Verein engagiert sich seit 2004 in den Stadtteilen Buckau, Olvenstedt und Neustädter Feld mit stadtteilbezogenen integrativen Kultur- und Beratungsangeboten.