Partner

 

Externer Link: Logo Theater Grüne Zitadelle klein
Externer Link: Logo Ratswaage Hotel
Externer Link: Logo MVGM klein
Externer Link: Logo Katharinenturm
Externer Link: Logo Festung Mark klein
Externer Link: Logo IC Hotel
Externer Link: Logo IGZ Schönebeck klein
Externer Link: Logo Plaza Hotel klein
Externer Link: Logo Sichtbar klein
Externer Link: Logo Villa Böckelmann klein

Externer Link: Logo Gastro Concept klein
Externer Link: Logo Hotel Stadtfeld klein
Externer Link: Logo Screen Rent

Externer Link: Logo Elbwerk klein

Externer Link: Logo artHotel
Externer Link: https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-magdeburg/uebersicht
Externer Link: Logo päx food klein
Externer Link: Logo Uniklinik MD klein
Externer Link: Logo Uni MD klein
Externer Link: Logo Hochschule MD-SDL   

Logo ÖSA 2




Banner TIM für md-kongress.de
Externer Link: Banner Ottostadt für md-kongress.de

 

Radsport in Magdeburg

Radsporttradition in Magdeburg, das heißt vor allem Friedensfahrt. 11x war Magdeburg Etappen- und 1x Zielort der Internationalen Friedensfahrt. Die Internationale Friedensfahrt ist eng mit dem Namen Gustav-Adolf „Täve“ Schur verbunden.
„Täve“ Schur, am 23. Februar 1931 in Heyrothsberge b. Magdeburg geboren, war der populärste Sportler in der DDR. Als jeweils erster Deutscher konnte er die Weltmeisterschaft der Amateure und die Internationale Friedensfahrt gewinnen.

Aber nicht nur die Friedensfahrt hat die Radsportbegeisterten Magdeburger auf die Straßen gelockt. Das erste Rundstreckenrennen „Rund um den Magdeburger Dom“ fand 1935 in Magdeburg statt. 1959 wurde das Kriterium durch die Teilnahme des ehemaligen Radweltmeisters Gustav-Adolf „Täve“ Schur zu einem Besuchermagneten, denn das Regenbogentrikot lockte um die 50.000 Zuschauer an die Strecke.

Nach der Veranstaltung vom 3. Oktober 1990 pausierte das traditionsreiche Rennen und wurde erst am 8. September 2006 wieder zum Leben erweckt. Damals verfolgten 15.000 Zuschauer entlang der 1,7 km langen Strecke das Rennen.
Eine Neuauflage ist 2012 geplant. Am 24. August 2012 sollen die radsportbegeisterten Magdeburgerinnen und Magdeburger die Straßen um den Dom säumen und die Sportler begeistert anfeuern.

Der MSV 90 e.V., der Radsportverein „Börde“ Magdeburg e.V. und der Postsportverein Magdeburg von 1926 e.V. bieten Radsport an, wobei der Postsportverein sich dem Radball verschrieben hat und mit seinen Mannschaften in der Oberliga, der Verbandsliga und der Landesliga antritt.

Weitere Vereine

[Textabschnitt 2]
Vorsitzender: Jürgen Voß
Ansprechpartner: Michael Hentrich
Sportkomplex
Bodestraße 9
D - 39118 Magdeburg
Auf Stadtplan anzeigen