Partner

 

Externer Link: Logo Theater Grüne Zitadelle klein
Externer Link: Logo Ratswaage Hotel
Externer Link: Logo MVGM klein
Externer Link: Logo Katharinenturm
Externer Link: Logo Festung Mark klein
Externer Link: Logo IC Hotel
Externer Link: Logo IGZ Schönebeck klein
Externer Link: Logo Plaza Hotel klein
Externer Link: Logo Sichtbar klein
Externer Link: Logo Villa Böckelmann klein

Externer Link: Logo Gastro Concept klein
Externer Link: Logo Hotel Stadtfeld klein
Externer Link: Logo Screen Rent

Externer Link: Logo Elbwerk klein

Externer Link: Logo artHotel
Externer Link: https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-magdeburg/uebersicht
Externer Link: Logo päx food klein
Externer Link: Logo Uniklinik MD klein
Externer Link: Logo Uni MD klein
Externer Link: Logo Hochschule MD-SDL   

Logo ÖSA 2




Banner TIM für md-kongress.de
Externer Link: Banner Ottostadt für md-kongress.de

 

Kranzniederlegung

 

 

 

 

 

      ( Foto Georg von der Gablentz) 


Dr. Lutz Trümper

Worte zur Kranzniederlegung in Nashville zum Memorial Day am 26. Mai 2003

In unseren Zeiten der Schnelllebigkeit, der Beliebigkeit, der Lebensfreude und Unterhaltung fällt es uns schwer, Raum für
das Gedenken, für Erinnerungen und für Trauer zu finden.
Das amerikanische Volk hat den Memorial Day, um inne zuhalten und in Gemeinschaft zu gedenken.
Es ist eine große Ehrung für unsere kleine Delegation aus Magdeburg, dass wir in diese Gemeinschaft von Ihnen so selbstverständlich einbezogen werden.

Die Bürgerinnen und Bürger der Städte Nashville und Magdeburg haben sich in einer gemeinsamen Charta verpflichtet, für den Erhalt des Friedens überall auf der Welt einzustehen. Die Städtepartnerschaft zwischen unseren beiden Städten ist ein sehr konkreter Beitrag zum Frieden und zur Verständigung zwischen unseren Völkern.

In beiden Sprachen gibt es das Wort Kommune – Community. Es bedeutet Gemeinschaft.

Die Gemeinschaft der Völker ist die wichtigste der Menschen überhaupt und nur wenn die Mitglieder dieser Gemeinschaft sich verständigen, sich verstehen und tolerieren, wird der Frieden weltweit dauerhaft möglich sein. Wir müssen aufeinander zugehen, uns kennenlernen, miteinander ins Gespräch kommen und Freundschaften knüpfen.

Dann können wir auch weltweit all derer gedenken, die auf dem schweren Weg zum Frieden ihr Leben einsetzten.

Die Magdeburger gedenken jährlich am 16. Januar der Zerstörung der Stadt 1945. Wir gedenken am 9. November den Opfern des Holocaust und am Volkstrauertag allen Toten in unseren Familien. Wir sollten künftig die Erinnerung an diesen heutigen Memorial Day in unsere Erinnerungen und unser Gedenken einbinden. Es ist ein Beitrag für eine neue, weltoffene Kultur des Gedenkens. Möge die Verbundenheit der Völker uns weltweit in Demokratie und Achtung vor dem Werk Millionen aufrechter Menschen einigen.

Wir gedenken der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Nashville, die in den Kriegen der Geschichte der USA ums Leben kamen.

Wir gedenken der Opfer politischer Gewalt zu allen Zeiten.

Wir gedenken dem tausendfach zerstörten Leben, setzen ein Zeichen, wider das Vergessen und die Gleichgültigkeit und halten die Erinnerung an das Leid der Menschen wach.

Wir hoffen, unser Gedenken trägt dazu bei, dass künftig Kriege und politische Gewalt nur noch Teil unserer gemeinsamen Erinnerungen sind.