Partner

 

Externer Link: Logo Theater Grüne Zitadelle klein
Externer Link: Logo Ratswaage Hotel
Externer Link: Logo MVGM klein
Externer Link: Logo Katharinenturm
Externer Link: Logo Festung Mark klein
Externer Link: Logo IC Hotel
Externer Link: Logo IGZ Schönebeck klein
Externer Link: Logo Plaza Hotel klein
Externer Link: Logo Sichtbar klein
Externer Link: Logo Villa Böckelmann klein

Externer Link: Logo Gastro Concept klein
Externer Link: Logo Hotel Stadtfeld klein
Externer Link: Logo Screen Rent

Externer Link: Logo Elbwerk klein

Externer Link: Logo artHotel
Externer Link: https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-magdeburg/uebersicht
Externer Link: Logo päx food klein
Externer Link: Logo Uniklinik MD klein
Externer Link: Logo Uni MD klein
Externer Link: Logo Hochschule MD-SDL   

Logo ÖSA 2




Banner TIM für md-kongress.de
Externer Link: Banner Ottostadt für md-kongress.de

 

Öffentlicher Rundgang zum Ideenwettbewerb „Neugestaltung des Areals Heumarkt“

Die Landeshauptstadt Magdeburg lädt am Montag, den 7. August, 17.00 Uhr zu einem öffentlichen Rundgang anlässlich des Ideenwettbewerbes zur Neugestaltung des Areals Heumarkt ein. Treffpunkt ist an der Ecke Anna-Ebert-Brücke/ Turmschanzenstraße. Durch den Rundgang führen Dr. Dieter Scheidemann, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr, und Heide Grosche, Amtsleiterin des Stadtplanungsamtes.

Der neue Strombrückenzug - Foto: Leonhardt, Andrä und Partner
Der neue Strombrückenzug - Foto: Leonhardt, Andrä und Partner

Mit dem Ersatzneubau Strombrückenzug wird auch der Verkehrsknotenpunkt Heumarkt ausgebaut. Zur strukturellen Neuordnung des gesamten Areals lobt die Landeshauptstadt Magdeburg in diesem Jahr einen nichtoffenen Ideenwettbewerb aus. Dieser soll die notwendige Neugestaltung des Quartiers initiieren sowie Nutzungs- und Gestaltungsvorgaben für die spätere Planung definieren.

 Insgesamt können 16 Büros am Ideenwettbewerb teilnehmen. Auch junge Büros haben die Möglichkeit zur Teilnahme. Diese müssen jedoch eine Erstgründung nach dem 31. Dezember 2012 nachweisen können.

Mit dem öffentlichen Rundgang haben Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, sich über den Wettbewerb und die Neugestaltung zu informieren. Alle Interessierten können so eine Planung der Stadtverwaltung von Beginn an miterleben.