Partner

 

Externer Link: Logo Theater Grüne Zitadelle klein
Externer Link: Logo Ratswaage Hotel
Externer Link: Logo MVGM klein
Externer Link: Logo Katharinenturm
Externer Link: Logo Festung Mark klein
Externer Link: Logo IC Hotel
Externer Link: Logo IGZ Schönebeck klein
Externer Link: Logo Plaza Hotel klein
Externer Link: Logo Sichtbar klein
Externer Link: Logo Villa Böckelmann klein

Externer Link: Logo Gastro Concept klein
Externer Link: Logo Hotel Stadtfeld klein
Externer Link: Logo Screen Rent

Externer Link: Logo Elbwerk klein

Externer Link: Logo artHotel
Externer Link: https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-magdeburg/uebersicht
Externer Link: Logo päx food klein
Externer Link: Logo Uniklinik MD klein
Externer Link: Logo Uni MD klein
Externer Link: Logo Hochschule MD-SDL   

Logo ÖSA 2




Banner TIM für md-kongress.de
Externer Link: Banner Ottostadt für md-kongress.de

 

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft sorgen dafür, dass Abfälle korrekt entsorgt und verwertet werden. Sie organisieren das Sortieren von Müll und führen ihn der Wiederverwertung zu.

AUSBILDUNG

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Sie besteht aus theoretischen und praktischen Ausbildungsabschnitten. Die praktische Ausbildung erfolgt im Eigenbetrieb Städtischer Abfallwirtschaftsbetrieb der Landeshauptstadt Magdeburg. Die theoretische Ausbildung findet im Berufsschulzentrum „August von Parseval“ in Bitterfeld.

AUSBILDUNGSINHALTE

Folgende Inhalte werden während der Ausbildung vermittelt:

  • Bedienung, Überwachung und Instandhaltung von technischen Systemen auf Anlagen der Abfallbeseitigung
  • Steuerung von technologischen Prozessen bei der Sammlung, Behandlung und Ablagerung von Abfällen
  • Durchführung von Messungen und analytischen Untersuchungen im Rahmen der schadlosen Abfallverwertung oder -beseitigung

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Logistik, Sammlung und Vertrieb
  • Abfallverwertung und Behandlung
  • Abfallbeseitigung und Behandlung

Berufsschule

Die Berufsschule finden im Blockunterricht statt. Das bedeutet, dass man mehrere Wochen am Stück in der Schule ist. Es werden neben Unterrichtsfächern wie Deutsch, Chemie, Sport, Sozialkunde und Biologie auch berufstheoretische Lernfelder unterrichtet.

Die überbetriebliche Ausbildung erfolgt durch die SBH Südost in Magdeburg.

Prüfungen

Nach der Hälfte der Ausbildung wird eine Zwischenprüfung und am Ende der Ausbildung eine Abschlussprüfung absolviert.

WER KANN SICH BEWERBEN?

Bewerben kann sich, wer einen guten Hauptschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand nachweisen kann, eine gute Allgemeinbildung und gute Kenntnisse insbesondere in Mathematik und Chemie besitzt, sowie einsatzbereit, verantwortungsbewusst, selbstständig, kommunikativ und körperlich belastbar ist und noch keine abgeschlossene Erstausbildung hat. Technisches Verständnis und Interesse an einer sauberen Umwelt werden vorausgesetzt.

Die Bewerbung ist über www.interamt.de möglich.

WANN MUSS MAN SICH BEWERBEN?

Bewerbungen können ganzjährig abgegeben werden. Bewerbungen die bis zum 31. Oktober 2017 eingereicht werden, werden für das Auswahlverfahren zum Ausbildungsbeginn 01. August 2018 berücksichtigt.

Später eintreffende Bewerbungen werden für das Auswahlverfahren zum Ausbildungsbeginn 01. August 2019 berücksichtigt.

Bilder

BA_2017_Fachkraft_08
BA_2017_Fachkraft_06
BA_2017_Fachkraft_04
BA_2017_Fachkraft_03
BA_2017_Fachkraft_07
BA_2017_Fachkraft_05
BA_2017_Fachkraft_02
BA_2017_Fachkraft_01

Kontakt

Herr Jeschke
Landeshauptstadt Magdeburg
Personal- und Organisationsservice
Ausbildungsleiter
Julius-Bremer-Straße 8-10
D-39104 Magdeburg
Telefon Ausbildung
 : 
+49 391 540-2523
Telefon Praktikum
 : 
+49 391 540-2864
E-Mail
 : 
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden