Partner

 

Externer Link: Logo Theater Grüne Zitadelle klein
Externer Link: Logo Ratswaage Hotel
Externer Link: Logo MVGM klein
Externer Link: Logo Katharinenturm
Externer Link: Logo Festung Mark klein
Externer Link: Logo IC Hotel
Externer Link: Logo IGZ Schönebeck klein
Externer Link: Logo Plaza Hotel klein
Externer Link: Logo Sichtbar klein
Externer Link: Logo Villa Böckelmann klein

Externer Link: Logo Gastro Concept klein
Externer Link: Logo Hotel Stadtfeld klein
Externer Link: Logo Screen Rent

Externer Link: Logo Elbwerk klein

Externer Link: Logo artHotel
Externer Link: https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-magdeburg/uebersicht
Externer Link: Logo päx food klein
Externer Link: Logo Uniklinik MD klein
Externer Link: Logo Uni MD klein
Externer Link: Logo Hochschule MD-SDL   

Logo ÖSA 2




Banner TIM für md-kongress.de
Externer Link: Banner Ottostadt für md-kongress.de

 

Tierpfleger/-in - Fachrichtung: Tierheim und Tierpension

Tierpfleger/-innen versorgen und pflegen Haus- und Kleintiere aller Art. Auch die Sozialisierung zwischen Mensch und Tier gehört zum Aufgabengebiet.

AUSBILDUNG

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Sie besteht aus theoretischen und praktischen Ausbildungsabschnitten. Die praktische Ausbildung erfolgt im Tierheim der Landeshauptstadt Magdeburg. Die theoretische Ausbildung findet in der Peter-Lenné-Schule in Berlin statt.

AUSBILDUNGSINHALTE

Während der Ausbildung werden Kenntnisse und Fertigkeiten vor allem auf folgenden Gebieten vermittelt:

  • Tier- und Artenbestimmung,
  • Tierpflege, -haltung, -versorgung,
  • Zubereitung von Futterrationen und Futtermischungen,
  • Verhalten und anatomische Struktur der Tiere,
  • Reinigung und Desinfektion der Tierunterkünfte,
  • Sozialisierung zwischen Mensch und Hund,
  • Feststellung von Krankheitsanzeichen und Ergreifen entsprechender Maßnahmen,
  • Tiere bestimmen sowie nach Ursprung, Rassen, Charakter und Verhalten einordnen.

BERUFSSCHULE

Die theoretische Ausbildung erfolgt wöchentlich an einem bzw. zwei Tagen im 14-tägigen Wechsel an der Peter-Lenné-Schule in Berlin. Nachfolgende Fächer finden sich auf dem Stundenplan:

  • Säugetierkunde
  • Vogelkunde
  • Hygiene/Krankheitslehre
  • Verhaltensbiologie
  • Tierernährung
  • Anatomie
  • Naturschutz/Tierschutz
  • Fachrechnen
  • Wirtschaftslehre
  • Rechtslehre

PRÜFUNGEN

Nach der Hälfte der Ausbildung wird eine Zwischenprüfung und am Ende der Ausbildung eine Abschlussprüfung absolviert.

WER KANN SICH BEWERBEN?

Bewerben kann sich, wer einen guten Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand nachweisen kann, einsatzbereit, zuverlässig, selbstständig, kontaktfreudig und körperlich belastbar ist, Erfahrungen im Umgang mit Tieren hat, keine Allergien gegen Tierhaare, Heu, Stroh oder Wespen hat, handwerkliches Geschick besitzt, über eine gute Allgemeinbildung und gute Kenntnisse insbesondere in Biologie, Geographie, Deutsch und Mathematik verfügt und bereit ist, an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten.

Ein mindestens 14-tägiges Praktikum in einem Tierheim, Zoo oder Tierpark ist erforderlich und muss nachgewiesen werden.

Es sollte jedem bewusst sein, dass einzelne Tierarten Fleisch- und/oder Aasfresser sein können. Somit gehört ggf. das Verfüttern von toten Tieren wie u.a. Insekten, Würmern, Küken, Mäusen oder Fischen zur praktischen Arbeit.

Die Bewerbung ist über www.interamt.de möglich.

WANN MUSS MAN SICH BEWERBEN?

Bewerbungen können ganzjährig abgegeben werden. Bewerbungen die bis zum 31. Oktober 2017 eingereicht werden, werden für das Auswahlverfahren zum Ausbildungsbeginn 01. August 2018 berücksichtigt.

Später eintreffende Bewerbungen werden für das Auswahlverfahren zum Ausbildungsbeginn 01. August 2019 berücksichtigt.

BIlder

Tierpfleger/in - Fachrichtung: Tierheim und Tierpension
Tierpfleger/in - Fachrichtung: Tierheim und Tierpension
Tierpfleger/in - Fachrichtung: Tierheim und Tierpension
Tierpfleger/in - Fachrichtung: Tierheim und Tierpension
Tierpfleger/in - Fachrichtung: Tierheim und Tierpension
Tierpfleger/in - Fachrichtung: Tierheim und Tierpension
Tierpfleger/in - Fachrichtung: Tierheim und Tierpension
Tierpfleger/in - Fachrichtung: Tierheim und Tierpension
Tierpfleger/in - Fachrichtung: Tierheim und Tierpension

KONTAKT

Herr Jeschke
Landeshauptstadt Magdeburg
Personal- und Organisationsservice
Ausbildungsleiter
Julius-Bremer-Straße 8-10
D-39104 Magdeburg
Telefon Ausbildung
 : 
0391 540-2523
Telefon Praktikum
 : 
0391 540-2864
E-Mail
 : 
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden