Partner

 

Externer Link: Logo Theater Grüne Zitadelle klein
Externer Link: Logo Ratswaage Hotel
Externer Link: Logo MVGM klein
Externer Link: Logo Katharinenturm
Externer Link: Logo Festung Mark klein
Externer Link: Logo IC Hotel
Externer Link: Logo IGZ Schönebeck klein
Externer Link: Logo Plaza Hotel klein
Externer Link: Logo Sichtbar klein
Externer Link: Logo Villa Böckelmann klein

Externer Link: Logo Gastro Concept klein
Externer Link: Logo Hotel Stadtfeld klein
Externer Link: Logo Screen Rent

Externer Link: Logo Elbwerk klein

Externer Link: Logo artHotel
Externer Link: https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-magdeburg/uebersicht
Externer Link: Logo päx food klein
Externer Link: Logo Uniklinik MD klein
Externer Link: Logo Uni MD klein
Externer Link: Logo Hochschule MD-SDL   

Logo ÖSA 2




Banner TIM für md-kongress.de
Externer Link: Banner Ottostadt für md-kongress.de

 

1.000-Euro-Spende für den Freilufttreff am Europaring

Die Sozialbeigeordnete Simone Borris hat sich bei Sven Nordmann für seine großzügige Spende für den Freilufttreff für Jugendliche am Europaring bedankt. Der ehemalige Magdeburger Stadtrat hatte durch sein Engagement, aber auch durch eine großzügige Spende von 1.000 Euro den Aufbau der Sitzgelegenheit dort unterstützt. Der Freilufttreff war im vergangenen Jahr entstanden. Grundlage dafür waren die Umsetzung eines Stadtratsbeschlusses und insbesondere die Initiative Sven Nordmanns, welcher zu dieser Zeit Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses war.

Mit der Sitzgelegenheit wurde die Möglichkeit geschaffen, dass sich Jugendliche ungestört mit ihrer Clique treffen können. Bei der offiziellen Übergabe sagte Sven Nordmann: „Es war mir eine Herzensangelegenheit, dieses von mir angeschobene Projekt zur Umsetzung zu bringen.“ Dadurch wurde der in der Nähe befindliche Spielplatz entlastet. Die jungen Leute entschieden sich für eine Tisch-/ Bankkombination, die in der Goetheanlage aufgestellt wurde. Der Stadtgartenbetrieb installierte gemeinsam mit dem „Tagelöhnerprojekt“ des Paritätischen Sozialwerkes Behindertenhilfe den Treff und übernahm die Bewirtschaftung.

Die sich gut in das Gelände einfügende Sitzgelegenheit wird von den jungen Leuten gut angenommen. Der Streetworker des Gebietes, Jürgen Genzmann, sucht sporadisch den Treffpunkt auf und unterbreitet den Jugendlichen Gesprächs- und Kontaktangebote, die insbesondere auch Hilfe und Orientierung in schwierigen Lebenslagen sein können. Die Sozialbeigeordnete Simone Borris hofft darauf, dass basierend auf diesen guten Erfahrungen in Stadtfeld auch für den Freilufttreff im Stadtteil Diesdorf eine gute Lösung gefunden wird.