Partner

 

Externer Link: Logo Theater Grüne Zitadelle klein
Externer Link: Logo Ratswaage Hotel
Externer Link: Logo MVGM klein
Externer Link: Logo Katharinenturm
Externer Link: Logo Festung Mark klein
Externer Link: Logo IC Hotel
Externer Link: Logo IGZ Schönebeck klein
Externer Link: Logo Plaza Hotel klein
Externer Link: Logo Sichtbar klein
Externer Link: Logo Villa Böckelmann klein

Externer Link: Logo Gastro Concept klein
Externer Link: Logo Hotel Stadtfeld klein
Externer Link: Logo Screen Rent

Externer Link: Logo Elbwerk klein

Externer Link: Logo artHotel
Externer Link: https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-magdeburg/uebersicht
Externer Link: Logo päx food klein
Externer Link: Logo Uniklinik MD klein
Externer Link: Logo Uni MD klein
Externer Link: Logo Hochschule MD-SDL   

Logo ÖSA 2




Banner TIM für md-kongress.de
Externer Link: Banner Ottostadt für md-kongress.de

 

Leiterin:             Frau Wagner, Tel.: 0391/5 40 25 31
Mitarbeiterin:     Frau Neuhaus, Tel.: 0391/5 40 26 05,

Korruptionsprävention in der Landeshauptstadt Magdeburg

Seit 1996 gibt es in der Stadtverwaltung Magdeburg eine Stelle für Korruptionsvorbeugung.
Erklärtes Ziel der Stadtverwaltung Magdeburg war und ist es, präventiv in allen Fachbereichen, Ämtern und Eigenbetrieben der Korruption entgegenzuwirken.

Zwischenzeitlich haben wir eine Dienstanweisung zur Vermeidung und Bekämpfung der Korruption. Darin enthalten ist u.a. auch, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Belohnungen oder Geschenke in Bezug auf ihr Amt oder ihre dienstliche Tätigkeit nicht annehmen dürfen. Die in den meisten Städten festgelegte Wertgrenze bei der Annahme von Geschenken wird somit prinzipiell unterbunden und zwar zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ein Handlungsleitfaden, der dieser Dienstanweisung beigefügt ist, gibt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Hilfestellung im Umgang mit der Thematik.

Weitere Maßnahmen zur Korruptionsvorbeugung sind Regelungen, die eine Transparenz der Auftragsvergaben sicherstellen und die Verpflichtung aller freiberuflich Tätigen, die Aufgaben für die Landeshauptstadt Magdeburg wahrnehmen. So werden alle Aufträge und Vergaben ab einem bestimmten Auftragswert über ein extra erstelltes Programm erfasst und nach bestimmten Kriterien analysiert. Diese Auswertungen werden sowohl der Verwaltungsspitze als auch dem Stadtrat zur Kenntnis gegeben. Neben  dem informatorischen Charakter, der Verwendbarkeit für die Öffentlichkeitarbeit sind diese Analysen geeignet, eventuelle Manipulationen oder vergaberechtswidrige Handlungen aufzudecken und erfüllen somit einen präventiven Zweck.

Seit dem Jahr 2005 verfügt die Stadtverwaltung über eine Dienstanweisung Sponsoring, die den mit Sponsoring befassten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowohl Rechtssicherheit als auch Unterstützung geben soll. Unter Informationen und Dokumente finden Sie auch eine Muster-Sponsoringvereinbarung, die ohne großen Aufwand für den konkreten Fall angepasst werden kann.

Intranetauftritt der Kontrollstelle für Korruptionsvorbeugung und Vergabewesen

Weitere Informationen können unter o. g.  email-Adresse angefordert werden.