Partner

 

Externer Link: Logo Theater Grüne Zitadelle klein
Externer Link: Logo Ratswaage Hotel
Externer Link: Logo MVGM klein
Externer Link: Logo Katharinenturm
Externer Link: Logo Festung Mark klein
Externer Link: Logo IC Hotel
Externer Link: Logo IGZ Schönebeck klein
Externer Link: Logo Plaza Hotel klein
Externer Link: Logo Sichtbar klein
Externer Link: Logo Villa Böckelmann klein

Externer Link: Logo Gastro Concept klein
Externer Link: Logo Hotel Stadtfeld klein
Externer Link: Logo Screen Rent

Externer Link: Logo Elbwerk klein

Externer Link: Logo artHotel
Externer Link: https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-magdeburg/uebersicht
Externer Link: Logo päx food klein
Externer Link: Logo Uniklinik MD klein
Externer Link: Logo Uni MD klein
Externer Link: Logo Hochschule MD-SDL   

Logo ÖSA 2




Banner TIM für md-kongress.de
Externer Link: Banner Ottostadt für md-kongress.de

 

Nordpark © Werner KlapperNördlich des Stadtzentrums, am Campus der Otto-von-Guericke-Universität in der Alten Neustadt finden Sie den Nordpark. Ursprünglich entstanden ist der Park als städtischer Friedhof. Da innerhalb der Festungsmauern der Stadt kein entsprechender Platz hierfür war, wurde 1824 mit den Planungen für einen Friedhof vor den Mauern der Alten Stadt Magdeburg begonnen.

Mit den Planungen wurde Gartendirektor Peter Joseph Lenné beauftragt, und 1827 wurde der Nordfriedhof eröffnet. Nach der Eröffnung zweier weiterer Friedhofsanlagen im Süden und Westen der Stadt wurde der Nordfriedhof bereits 1898 wieder geschlossen. Danach erfolgte die Umwandlung in eine öffentliche Parkanlage.
Nach dem 2. Weltkrieg wurde der nordöstliche Teil des Parks als Friedhof für gefallene sowjetische Soldaten genutzt. Vom ursprünglichen Nordfriedhof sind noch einige Originalgrabstätten vorhanden, teilweise von bedeutenden Magdeburger Persönlichkeiten des 19. Jahrhunderts.

Besonders erwähnenswert sind das Denkmal für den Magdeburger Bürgermeister August Wilhelm Francke, auf dessen Initiative der Nordfriedhof errichtet worden war und das Denkmal für den französischen Revolutionär Lazare Carnot, der nach seiner Verbannung die letzten Lebensjahre in Magdeburg verbrachte.

Die schönste Jahreszeit im Nordpark ist der Frühling, wenn unzählige Scilla-Blüten die Wiesen in einen riesigen blauen Blütenteppich verwandeln.