Partner

 

Externer Link: Logo Theater Grüne Zitadelle klein
Externer Link: Logo Ratswaage Hotel
Externer Link: Logo MVGM klein
Externer Link: Logo Katharinenturm
Externer Link: Logo Festung Mark klein
Externer Link: Logo IC Hotel
Externer Link: Logo IGZ Schönebeck klein
Externer Link: Logo Plaza Hotel klein
Externer Link: Logo Sichtbar klein
Externer Link: Logo Villa Böckelmann klein

Externer Link: Logo Gastro Concept klein
Externer Link: Logo Hotel Stadtfeld klein
Externer Link: Logo Screen Rent

Externer Link: Logo Elbwerk klein

Externer Link: Logo artHotel
Externer Link: https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-magdeburg/uebersicht
Externer Link: Logo päx food klein
Externer Link: Logo Uniklinik MD klein
Externer Link: Logo Uni MD klein
Externer Link: Logo Hochschule MD-SDL   

Logo ÖSA 2




Banner TIM für md-kongress.de
Externer Link: Banner Ottostadt für md-kongress.de

 

1. Magdeburger Domfestspiele vom 20. - 29. September 2009

Domjubiläum 800 Jahre, Logo ©
Den Höhepunkt des 800jährigen Domjubiläums bilden die 1. Magdeburger Domfestspiele, die die Evangelische Domgemeinde in Kooperation mit Pro M Magdeburg veranstaltet.

Der Zeitpunkt greift historische Vorbilder auf: Vom Mauritiustag (22. September) bis zum Michaelistag (29. September) fanden schon im Mittelalter die sog. Herrenmesse und viele Festlichkeiten im Dom und auf dem Domplatz statt. Die Domgemeinde feierte bisher um den 22. September herum ein ökumenisches Mauritiusfest zu Ehren ihren Namenspatrones.

In diesem Jubiläumsjahr wird aus dem Mauritiusfest ein ganzer ökumenischer Stadtkirchentag aller Christen Magdeburgs, den sie gemeinsam mit der Öffentlichkeit auf dem Domplatz am 20.9. feiern wollen. Eröffnet wird er mit einem ökumenischen Festgottesdienst im Dom, den der MDR life überträgt. Im Laufe der 10 Tage schließt sich ein großes Programm an: Musikalische Mittagsandachten mit der neuen Hauptorgel des Domes, nachmittägliche Vorträger namhafter Wissenschaftler zur Domgeschichte, Domcafé in der Großen Sacristei und Imbiß im Innenhof des Kreuzgangs sowie vielfältige Abendveranstaltungen wie Konzerte, die Nacht der Lichter und Theateraufführungen wechseln miteinander ab. In den folgenden Jahren werden die Domfestspiele immer vier Tage um den Mauritiustag herum das Magdeburger Stadtleben mit prägen.