Partner

 

Externer Link: Logo Theater Grüne Zitadelle klein
Externer Link: Logo Ratswaage Hotel
Externer Link: Logo MVGM klein
Externer Link: Logo Katharinenturm
Externer Link: Logo Festung Mark klein
Externer Link: Logo IC Hotel
Externer Link: Logo IGZ Schönebeck klein
Externer Link: Logo Plaza Hotel klein
Externer Link: Logo Sichtbar klein
Externer Link: Logo Villa Böckelmann klein

Externer Link: Logo Gastro Concept klein
Externer Link: Logo Hotel Stadtfeld klein
Externer Link: Logo Screen Rent

Externer Link: Logo Elbwerk klein

Externer Link: Logo artHotel
Externer Link: https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-magdeburg/uebersicht
Externer Link: Logo päx food klein
Externer Link: Logo Uniklinik MD klein
Externer Link: Logo Uni MD klein
Externer Link: Logo Hochschule MD-SDL   

Logo ÖSA 2




Banner TIM für md-kongress.de
Externer Link: Banner Ottostadt für md-kongress.de

 

Am Mittwoch, dem 6. April 2005, um 19.30 Uhr gibt die Sopranistin Monika Meier-Schmid mit ihrer Pianistin Angelika Schmid-Haase im Schinkelsaal des Gesellschaftshauses einen Liederabend mit Werken von Franz Schubert, Richard Strauss und Victor Ullmann (1898 - 1944).
Schubert und Strauss sind dem Konzertpublikum gut bekannt. Victor Ullmann dagegen weniger. Er gehört zu jenen Komponisten, die von der Diktatur der Nationalsozialisten verdrängt, verfemt und ermordet wurden. Einen großen Teil seiner Werke schrieb er im KZ Theresienstadt unter unmenschlichen Bedingungen, von denen kaum etwas in seiner Musik zu spüren ist.
Von ihm wird ein Liederzyklus auf Gedichte von Ricarda Huch erklingen. Monika Meier-Schmid ist seit vielen Jahren im internationalen Konzertleben als Solistin tätig. Davon zeugt ihre Teilnahme an zahlreichen renommierten Festivals ( u. a.
Salzburger Festspiele, Intern. Bachakademie Stuttgart, Münchener Biennale, Festival de Paris ), Konzerttourneen und Operngastspiele in Europa , Japan, Korea, USA , sowie zahlreiche Rundfunk-und CD-Aufnahmen.

Sie ist Preisträgerin des Hans-Pfitzner- Liedwettbewerbes in Hamburg. Seit 1996 ist sie Professorin für Gesang am Institut für Musik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Seit dieser Zeit entstanden in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Landeshauptstadt zahlreiche von ihr iniziierte und geleitete Konzertprojekte mit Studierenden des Insitutes für Musik.

Karten für diesen Liederabend werden an den bekannten Vorverkaufskassen wie
magdeburg ticket, Volksstimme-Service-Center, Kartenhaus am Hassel und
KARSTADT-Service-Center angeboten bzw. können unter Tel. 0391 - 400 5000
vorbestellt werden.

Die Abendkasse, Tel. 0391/5 40 67 67, öffnet eine Stunde vor dem Konzert.