Partner

 

Externer Link: Logo Theater Grüne Zitadelle klein
Externer Link: Logo Ratswaage Hotel
Externer Link: Logo MVGM klein
Externer Link: Logo Katharinenturm
Externer Link: Logo Festung Mark klein
Externer Link: Logo IC Hotel
Externer Link: Logo IGZ Schönebeck klein
Externer Link: Logo Plaza Hotel klein
Externer Link: Logo Sichtbar klein
Externer Link: Logo Villa Böckelmann klein

Externer Link: Logo Gastro Concept klein
Externer Link: Logo Hotel Stadtfeld klein
Externer Link: Logo Screen Rent

Externer Link: Logo Elbwerk klein

Externer Link: Logo artHotel
Externer Link: https://www.maritim.de/de/hotels/deutschland/hotel-magdeburg/uebersicht
Externer Link: Logo päx food klein
Externer Link: Logo Uniklinik MD klein
Externer Link: Logo Uni MD klein
Externer Link: Logo Hochschule MD-SDL   

Logo ÖSA 2




Banner TIM für md-kongress.de
Externer Link: Banner Ottostadt für md-kongress.de

 

Logo und Internetpräsenz dokumentieren Verbundenheit von Stadt und Landkreisen

Im Wettbewerb europäischer Wirtschaftsstandorte und Regionen hat in den vergangenen Jahren das Thema "Marketing" zunehmend an Bedeutung gewonnen. Diese Botschaft erreicht nun auch die Region Magdeburg: Mit einem gemeinsamen Logo und einem neu gestalteten Internetauftritt dokumentieren die Landeshauptstadt und umliegende Landkreise ihre Verbundenheit. Ein Knopfdruck der Landräte von Schönebeck, Ohrekreis, Jerichower Land, Bördekreis und des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt gab am 27.08.2003 den Start frei zum gemeinsamen Auftritt.

Unter www.regionmagdeburg.de finden Internetnutzer von nun an kompakt gebündelte Informationen zur Region. Eine gemeinsame Veranstaltungs- und eine Unternehmensdatenbank bilden das Kernstück der regionalen Präsenz. Wer seine Veranstaltung oder sein Unternehmen regional präsentieren möchte, kann an den Anknüpfungsstellen das Angebot zum Eintrag nutzen.

"Im Wettbewerb" der Regionen hat es jeder Partner für sich ungleich schwerer", erklärt Landrat Thomas Webel. Als Verbandsvorsitzender der Regionalen Planungsgemeinschaft Magdeburg weiß Webel um die Notwendigkeit zunehmender Kooperation: "Die Chance auf Ansiedlung von Unternehmen oder Förderung durch EU-Mittel ist im Falle regional abgestimmter Vorhaben ungleich größer," erläutert er. "Mit dem regionalen Internetauftritt und dem Logo tragen wir dieses Selbstverständnis auch nach außen."